Das Bild zeigt Prof. Dr. med. Daniel Rüfenacht, Facharzt für Radiologie, speziell diagnostische Neuroradiologie und invasive Neuroradiologie.

Prof. Dr. med.
Daniel Rüfenacht

Facharzt für Radiologie
Schwerpunkt diagnostische und invasive Neuroradiologie

  • Adresse
    Bürglistrasse 29

PERSONAL EXPERIENCE

2020 Leitender Arzt, SNRI/ SCNSI B29 Bürglistrasse 29, Zürich
2013

Mitgründer der SwissNeuroFoundation (www.swissneurofoundation.org)

Mitgründer der EFMINT (European Foundation of Minimally Invasive Neurological Therapies)

2011 Honorar Professor am Department of Cardiovascular Science, University of Sheffield, UK
2008

An der Klinik Hirslanden zusammen mit Prof. I. Wanke aus Essen mit dem Aufbau einer Expertengruppe diagnostische & interventionelle Neuroradiologie am SwissNeuroInstitute betraut

Präklinische Forschung am CABMM (Center of Applied Biotechnology and Molecular Medicine), Universität Zürich

Mitgründer von ESMINT (European Society of Minimally Invasive Neurological Therapies, www.esmint.eu)

1992 – 2008

Professor für Neuroradiologie an der Universität Genf als Chefarzt und Abteilungsleiter für Neuroradiologie

1992-2006 im Department Radiologie

2007-2008 für den “Service Neurointerventionelle” im Department Klinische Neurowissenschaften

1988 – 1992

Arbeit in den USA mit Aufenthalt an der Universität von Wisconsin, Madison, Wisconsin; MAYO

Clinic, Rochester, Minnesota; und Universität von Minnesota, Minneapolis, Minnesota)

1984 Doktorarbeit, Universität Bern
1981 – 1987 Ausbildung in Radiologie und Neuroradiologie, Universitätsspital Bern (Prof. W.A. Fuchs und Prof. P. Huber) und in Interventionelle Neuroradiologie in 1984/85, Hôpital Lariboisière (Prof. J.J. Merland), Universität VII von Paris, Frankreich.
1981 Medizinstudium, Universität Bern